Brustrekonstruktion bei Brustkrebs und Hochrisikopatientinnen DAS BUCH

BRUST REKON STRUKTION

Das Buch über Brustrekonstruktion für betroffene Patientinnen, Spezialisten, praktische Ärzte und StudentInnen.

Jede 9. Frau erkrankt an Brustkrebs. Das sind in Deutschland, Österreich und in der Schweiz jedes Jahr etwa 70.000 Neuerkrankungen. Nach der Erstellung der Diagnose werden die Betroffenen von Chirurgen/Gynäkologen operiert, die sich auf Brustkrebsoperationen spezialisiert haben. Nach Abschluss der Krebsbehandlungen möchten natürlich alle Frauen ihre körperliche Integrität wiederherstellen.

Dennoch lässt sich nur etwa jede 10. Frau die operierte Brust rekonstruieren, obwohl das bei fast jeder operierten Brust möglich ist und obwohl die Krankenkassen alle wiederherstellenden Eingriffe übernehmen. Viele operierte Frauen wissen das nicht, und sie wissen auch nicht, welche Möglichkeiten der modernen Plastischen Chirurgie zur Verfügung stehen.

Das Buch soll den Ratsuchenden helfen, sich im Wirrwarr der zahlreichen medizinischen Möglichkeiten leichter zu orientieren. Die Frauen sollen unbedingt wissen, dass ihre Brust nach der Brustkrebsoperation wirklich verschönert werden kann. Das Buch soll sie ermutigen die Kraft für das Projekt ‚Brustrekonstruktion‘ aufzubringen

Das Buch soll auch den behandelnden Ärzten helfen, ihren Patientinnen für die Zeit nach der Krebsoperation Mut zu machen.